Mentoren-Versammlung

Kick-Off für Kinder- und Jungschararbeit

04.02.2020

Am Montag, den 03.02.20 trafen sich 50 Ehrenamtliche der DCG Waldhausen zu einem Mentorenabend, dessen Hauptaugenmerk auf der Kindergottesdienst- und Jungschararbeit lag.

Daniel Fächner, Vorsteher der DCG Waldhausen, bedankte sich eingangs herzlich bei den Mitarbeitern und motivierte sie in ihrem Tun: „Wenn wir wollen, dass die nächste Generation zu verantwortungsvollen Menschen heranwächst, dann müssen wir den Kindern gute Vorbilder sein.“

Kinder lernen gerne von Jugendlichen und eifern diesen nach. Kinder- und Jugendarbeit sei eine verantwortungsvolle Aufgabe, so Fächner und hob hervor, dass ein persönliches, reines Leben und eine direkte Verbindung zu Gott dafür besonders wichtig seien. Mit dem Bibelwort aus Judas 1,3: „Ihr Lieben, nachdem ich vorhatte, euch zu schreiben von unser aller Heil, hielt ich´s für nötig, euch mit Schriften zu ermahnen, dass ihr für den Glauben kämpfet, der einmal den Heiligen übergeben ist. ermunterte Fächner die Anwesenden, sich an Gottes Wort zu halten und ein persönliches Glaubensleben zu führen.

Die Mentoren-Versammlungen finden in regelmäßigen Abständen für alle Jugendlichen ab 17 Jahren statt. Neben geistlichen Impulsen beinhalten sie praktische Tipps und Informationen für die ehrenamtliche Gemeindearbeit.

Als Auftakt für das kommende Halbjahr waren im Anschluss die Richtlinien der Mentorenarbeit Thema des Abends. Die Anwesenden nutzten die Gelegenheit sich in ihren Teams auszutauschen, um gut ins nächste Halbjahr zu starten.