Ehrenamtlicher Arbeitseinsatz

Pflasterarbeiten am Kindergarten „Sonneninsel“

20.08.2019

Im Oktober 2019 steht die Eröffnung des neuen Kindergartens „Sonneninsel“ in Waldhausen an. Eine Kindertagesstätte in Schnellbauart, da dringend weitere Kitaplätze benötigt werden.

Anknüpfend an den ehrenamtlichen Arbeitseinsatz bei den Außenanlagen des Friedhofsgebäudes auf dem Friedhof in Waldhausen vor einigen Jahren, kam seitens DCG Waldhausen der Vorschlag, auch dieses Projekt ehrenamtlich zu unterstützen, was von der Stadt gerne angenommen wurde. Auf den 16. und 17.8.2019 wurde dann alles vorbereitet.

Vereinsmitglied Jürgen Schmidt übernahm die Organisation des Einsatzes.
Frau Simone Wahl und Stadtbaumeister Achim Waibel sowie Bauhofleiter Udo Grünenwald, wiesen die Arbeiten ein, erledigten mit ihrem Team noch vorbereitende Baggerarbeiten, organisierten die Materiallieferungen und stellten eine Steinsäge samt Stromaggregat zur Verfügung.

Am Freitag, 16.08.19 ging es um 15 Uhr mit einer Gruppe von zehn freiwilligen Vereinsmitgliedern los: Ergänzen des Schotterunterbaus, Vorbereiten eines Teils des Splittbetts, Ausmessen und Beginnen des Pflasterbelags im Spielhof.
Am Samstag setzte ein verstärktes Team die Arbeiten um 7.30 Uhr fort: Vorbereiten der übrigen Flächen und Verlegen des Pflasters. Stadtbaumeister Achim Waibel überraschte die Helfer am Samstagvormittag mit Vesper und Getränken. Gegen 16 Uhr war dann alles erledigt: Die Zaunfelder waren wieder eingebaut, die Baustelle aufgeräumt.

„Es hat riesig Spaß gemacht“, meinte Jürgen Schmidt, nachdem 300m² Pflasterfläche fertig hergestellt war. Jetzt können schon bald viele Kinder täglich ihrem Entdecker- und Bewegungsdrang nachkommen und auf der neu entstandenen Fläche toben und spielen.